Beratungen, Supervision

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

hingeschaut – zusehen und verstehen

Ansprechpartnerin: Christiane Prégardien, Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin in Gebärdensprachlicher Ausbildung

Caritasverband für den Bezirk Limburg e.V.
Schiede 73
65549 Limburg
Telefon: 0 6 4 3 1  /  2 0 0 5 – 2 0
Telefax: 0 6 4 3 1  /  2 0 0 5 – 9 3 0

sms:  0 1 7 4   /   5 2 4 8 2 6 4
E-Mail: hingeschaut@caritas-limburg.de
Internet: www.caritaslimburg.de

Psychologische Beratung für Menschen mit Hörschädigung und ihre Angehörige. Die Beratung ist kostenfrei, Beratung auch mit Hilfe von Dolmetscher/-innen für Deutsch und Deutsche Gebärdensprache. Wir haben Schweigepflicht.

Caritas München Mitte

Caritas München Mitte
Sozialpsychiatrischer Dienst – Hörgeschädigtenberatung
Marsstraße 5
80335 München

E-Mail: spdi-hgb@caritasmuenchen.de
Tel: 089 – 55169770

Fax: 089 – 55169771

Mobil: 0151 – 40807826

Psychologische Beratung für Menschen mit Hörschädigung und ihre Angehörige. Die Beratung ist kostenfrei. Alle Mitarbeiter*innen sind DGS-kompetent, Beratung in Gebärdensprache oder Lautsprache möglich. Wir haben Schweigepflicht.

Psychologische Beratung Erzbistum Bamberg

Psychologische Beratung Erzbistum Bamberg
M.A. Psych. Ursula Zeh
B.A. Soz. Päd Annika Atzert, gehörlos

Heideloffstr. 21-25
90478 Nürnberg

Tel : 0911- 99 28 2220
Email: efl.nuernberg@erzbistum-bamberg.de

Schwerpunkte:
Psychologische Beratung bei Ehe-, Partnerschafts- und Lebensfragen

Kenntnis in DGS

Demenz-Servicezentrum (DSZ) für Menschen mit Hörschädigung

Demenz-Servicezentrum (DSZ) für Menschen mit Hörschädigung
Schäpenkamp 2
45276 Essen

Anna Heßke (hd)
Tel. 0201 / 50 23 438
Mob. 0177 / 50 23 436
E-Mail: hesske@martineum-essen.de

Andrea Huckemeier (gl bzw. taub)
Mob. 0177 / 50 23 435
Fax. 0201 / 43 79 870
E-Mail: huckemeier@martineum-essen.de

Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen in den Kreisen Borken und Coesfeld

Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen in den Kreisen Borken und Coesfeld
PariSozial Münsterland gGmbH

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Jennifer Moers
Marktstraße 16
48683 Ahaus
Telefon: 02561 / 96 11 06
Telefax: 02561 / 96 11 05
Mobil: 0173 / 2 75 27 28
E-Mail: moers(ät)parisozial-muensterland.de 

„Leben auf dem Trapez“

„Leben auf dem Trapez“
Hier finden Sie Fachleute, die mit hörenden Kindern und gehörlosen Eltern pädagogisch, therapeutisch und/oder beratend tätig sind.
Internet: www.leben-auf-dem-trapez.de

Büro der Beratungsstelle in Bocholt

Büro der Beratungsstelle in Bocholt
Ansprechpartnerin: Vera Hoffmann
Kreuzstraße 18-20
46395 Bocholt
Telefon: 02871 / 233523
Telefax: 02871 / 233524
Sprechstunden: Mittwoch 16-18 Uhr

Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen in Münster

Beratungsstelle für hörbehinderte Menschen in Münster
PariSozial Münsterland gGmbH
Offene Sprechzeiten:
Donnerstag von 13.30 – 17.30 Uhr und nach Vereinbarung
Ambulante Sprechstunden:
Für Senioren an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 13.30 Uhr im Kulturzentrum für Gehörlose in Münster
Für Schüler/-innen Montag 9.30 – 10.30 Uhr in der LWL-Münsterlandschule

Onlineberatung: www.das-beratungsnetz.de
Gruppenangebote: (Termine bitte erfragen) / Treffen für gehörlose Mütter mit ihren Kindern
Selbsthilfegruppe gehörloser Frauen / Treffpunkt für Jugendliche mit einer Hörbehinderung

Esther Lißeck
Hafenweg 6-8
48155 Münster
(S)Telefon: 0251/ 61 85-124
Bildtelefon: 0251 / 61 85 146
Telefax: 0251 / 61 85 145
Mobil: 0173 / 99 45 697
E-Mail: hoerbehindert-ms(ät)parisozial.de

Loor Ens GbR

Loor Ens GbR
Für gehörlose Eltern mit hörenden Kindern: sozialpädagogische Familienhilfe, flexible Erziehungshilfe; Aufsuchende Familienhilfe zur Erlernung der Deutschen Gebärdensprache oder Lautsprachbegleitenden Gebärden für Eltern und deren hörgeschädigten Kinder; Deutschunterricht für Gehörlose; Gesprächsführungsseminare;

Kenneth-Kamal Seidel
Josephstraße 31-33
50678 Köln
Telefon: 0221 / 3401265
Telefax: 0221 / 3401266
E-Mail: lerntreff(ät)loorens.de
Internet: www.loorens.de

PRO Hör- und Sprachgeschädigte

PRO Hör- und Sprachgeschädigte
im PROgymnasium Bensberg e.V.
Schlossstraße 84
51429 Bergisch Gladbach
Telefax: 02204 / 9548 27
Telefon: 02204 / 9548 20
Internet: www.pro-hsg.de
Sozialberatung –  Familienhilfen – Betreutes Wohnen
Kurse Deutsche Gebärdensprache

Skip to content